Sie befinden sich beim Demenz-Verein Saarlouis e.V. - ###SEITENTITEL###

Sprungmarkennavigation

  1. Zur Hauptnavigation springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Fußzeile springen
Sie sind hier: Startseite    Projekte  

Inhaltsbereich

ERINNERUNGSKOFFER für Menschen mit Demenz

Sabine Geith
Wilhelm-Heinrich-Straße 39
66564 Ottweiler

06824 - 8161

Ein Projekt des Saarländischen Museumsverbandes e.V. in Kooperation mit der Landesfachstelle Demenz Saarlouis und dem Kulturschlüssel Saar Mit finanzieller Förderung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.

Die Erinnerungskoffer enthalten originale Museumsexponate, die aus der früheren Alltagswelt heute alter Menschen stammen.

Durch die Berührung dieser Objekte werden Erinnerungen wach gerufen und Emotionen geweckt.

Demente Menschen beginnen sich zu erinnern, zu erzählen und sich auszutauschen.

Die Koffer können flexibel in Tagespflegen, Tagesbetreuungen und stationären Pflegeeinrichtungen in der Betreuungsarbeit eingesetzt werden.

Sie bieten geistige Anregung und ermöglichen einen Zugang zu den Menschen mit Demenz.

Biografiearbeit

mit dem Erinnerungskoffer

Beispiel

SÄUGLINGS- UND KLEINKINDPFLEGE:

  • 2 Babypuppen
  • 2 Ausgehgarnituren
  • Babykleidung 60/70er Jahre
  • Baumwollwindeln
  • Babypflegemittel
  • Märchenpuppe
  • Liederbuch

Weitere Themenkoffer, auch speziell für Männer oder Frauen:

  • KINDHEIT UND SCHULE
  • BERGMANNSKOFFER
  • KÜCHE UND HAUSHALT

Auf Wunsch können zu speziellen Themen auch Koffer gepackt werden.

Die Koffer können kostenfrei entliehen werden.
Bei Bedarf werden die Koffer in die Einrichtung gebracht und wieder abgeholt.

WEITERE ANGEBOTE:

  • Führungen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in ausgewählten saarländischen Museen
  • Kurzvorträge aus den Museen in der Einrichtung Informationen auch unter: www.museumsverband-saarland.de

nach oben