Sie befinden sich beim Demenz-Verein Saarlouis e.V. - ###SEITENTITEL###

Sprungmarkennavigation

  1. Zur Hauptnavigation springen
  2. Zum Inhalt springen
  3. Zur Suche springen
  4. Zur Fußzeile springen
Sie sind hier: Startseite    Projekte  

Inhaltsbereich

DEMENZ-Verein im Köllertal e.V.

Heide Raphael
Völklinger Str. 9
66346 Püttlingen

06898 69 40 690
06898 69 40 691

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 09:00 Uhr bis 12:00
Mi. 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Der DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. arbeitet mit der Zielsetzung eine demenzgerechte Betreuung für die an einer Demenz Erkrankten zu erreichen.

Das Krankheitsbild Demenz ist in der Öffentlichkeit noch stark tabuisiert, zum Teil ist falsches oder unzureichendes Wissen weit verbreitet.
Angehörige tragen die Hauptlast bei der Pflege demenzkranker Menschen. Über drei Viertel der Betroffenen werden zu Hause versorgt. Damit stellen die pflegenden Angehörigen bundesweit den größten „ambulanten Pflegedienst“ da.
Die Betreuung und Pflege demenzkranker Menschen ist mit besonderen körperlichen, psychischen und emotionalen aber auch sozialen Belastungen verbunden. Den betroffenen Angehörigen fällt es meistens sehr schwer, externe Hilfe anzunehmen, sie pflegen oft bis zur körperlichen und auch nervlichen Erschöpfung.
Der DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. trägt durch seine Aktivitäten maßgeblich dem Grundsatz „ambulant vor stationär“ Rechnung, in dem die pflegenden Angehörigen im Sinne des Case Managements aktiv begleitet und unterstützt werden, wodurch die häusliche Pflege gestärkt wird.

Leistungen des DEMENZ-Vereins im Köllertal e. V.

1. Niedrigschwellige Betreuungsangebote

Dies bedeute, dass die demenzkranken Menschen stundenweise zu Hause betreut werden. Hierdurch werden die pflegenden Angehörigen entlastet und können unbeschwert, bspw. ihren Bankangelegenheiten, Einkäufen, Freizeitaktivitäten außer Haus nachgehen.
Die stundenweise Betreuung wird mit ausgebildeten ehrenamtlichen Betreuungskräften vom Demenz Verein im Köllertal e. V. erbracht.
Die stundenweise Betreuung, erbracht durch den DEMENZ-Verein im Köllertal e. V., kann als Sachleistung (= Verhinderungspflege) über die Pflegeversicherung abgerechnet werden.

2. Schulungskurs für Angehörige und Interessierte zum Thema Demenz

Angehörige und Interessierte erfahren in diesen Schulungen das stets aktuelle Wissen über die Demenzerkrankungen.
Es werden bis zu 4 Schulungsreihen im Jahr, jeweils über 10 Abende a 2 Stunden abgehalten.
Neben dem Chefarzt der neurologischen Klinik Püttlingen, dem Heimleiter eines großen Seniorenheims in Dillingen, stehe bei den Schulungen weitere externe Dozenten zu unterschiedlichen relevanten Themen zur Verfügung.
Das Schulungsangebot ist für die Angehörigen und Interessierten stets kostenfrei.
Die Schulung findet in extra für die Schulungsreihe angemieteten, sehr schönen Räumlichkeiten in Köllerbach statt.

3. Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Es werden aktuell regelmäßig je 1 x / Monat Selbsthilfegruppen in Püttlingen und Heusweiler für pflegende Angehörige durchgeführt und moderiert.
Die Angehörigen erfahren hierbei, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind, sie können sich mit Gleichgesinnten über individuelle häusliche Probleme austauschen und ihre Erfahrungen vermitteln.

4. Individuelle Einzelberatung

Pflegende Angehörige werden entweder in den Räumlichkeiten des DEMENZVereins im Köllertal e. V. oder aber in der privaten Häuslichkeit der Angehörigen individuell beraten und informiert. Dabei werden wichtige Hinweise über den Umgang mit dem Erkrankten, Unterstützungsangebote, rechtliche Fragestellungen gegeben.
Als weitere Leistung bietet der DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. aktive Unterstützung in Bezug auf Leistungen der Pflegeversicherung.

5. Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Demenz

Vom DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. werden auf Anfrage Fachvorträge zum Thema Demenz, aber auch zur Pflegeversicherung (Begutachtung, Leistungen) abgehalten.
Auf regionalen öffentlichen Veranstaltungen (Seniorenmesse Völklingen, Gesundheitstage Heusweiler, Gesundheitsmesse Püttlingen, Wellnesstage Riegelsberg) präsentiert sich der DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. regelmäßig mit einem Ausstellungsstand.
Die kostenfreie Verteilung von Informationsbroschüren zum Thema Pflege und Demenz runden die Öffentlichkeitsarbeit des DEMENZ-Vereins im Köllertal e. V. ab.

6. Überregionale Zusammenarbeit / Netzwerkarbeit

Der DEMENZ-Verein im Köllertal e. V. beteiligt sich aktiv an überregionalen Gremien und Interessensverbänden.
Zu nennen sind das Netzwerk Demenz im Regionalverband Saarbücken, die Demenzinitiative Völklingen, Demenz-Plan Saarland.

nach oben